Ergotherapie München:

Behandlung und Therapie von Kindern und Erwachsenen.

Hier finden Sie Informationen zu unseren Leistungen und Behandlungskonzepten sowie zu den angebotenen Ergotherapie- und Lerntherapie-Methoden der Praxis in München.

Unser Behandlungsangebot im Bereich Ergotherapie und Lerntherapie umfasst Psychmotorik, Manuelle Therapie, Kongnitives Training, Konzentrationstraining, Sensorische Integration und Ergotherapie-Konzepte wie Bobath, Affolter, Perfetti und PNF.

Unsere Fachpraxis für klinische Lerntherapie und Ergotherapie in München ist behindertengerecht und auch für Rollstuhlfahrer zugänglich. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe des S-Bahnhofes München-Solln.

Wir behandeln:

Störungen der Motorik, Konzentration, Wahrnehmung und Merkfähigkeit, Verhaltens- und Lernprobleme wie Legasthenie, ADHS, u.a.m.

Wir sind Mitglied in:

 

Was ist Ergotherapie?

 
Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel, dessen Wirksamkeit auf medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen beruht. Zudem verfolgt die ergotherapeutische Behandlung einen ganzheitlichen Ansatz und verhilft somit dem Klienten zur Selbständigkeit im täglichen Leben, in der Freizeit, in der Schule und im Beruf.

Die Behandlungsmaßnahmen der Ergotherapie werden von gesetzlichen und privaten Kassen erstattet.

Ergotherapie München Motorik

Wer wird ergotherapeutisch behandelt?

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit oder Selbstbestimmung, aufgrund von Störungen oder Erkrankungen eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

Durch Verbesserung, Wiederherstellung oder Kompensation der beeinträchtigten Fähigkeiten und Funktionen soll dem Patienten eine möglichst große Selbstständigkeit und Handlungsfreiheit im Alltag ermöglicht werden. Neben geeigneten Übungen soll auch der Einsatz von Hilfsmitteln dazu beitragen, dass die verbleibenden Fähigkeiten angepasst werden und so ein Optimum an Rehabilitation erreicht wird.

Welche Ziele verfolgt die Ergotherapie?

  • Wiederherstellung, oder Aneignung von Handlungskompetenzen im täglichen Leben
  • Erhalt und Erweiterung eines normalen Bewegungsausmaßes und Hemmung pathologischer Bewegungsmuster
  • Förderung und Stabilisierung von vorhandenen und verloren gegangenen geistigen, sozialen und körperlichen Fähigkeiten
  • Förderung und Stabilisierung von Konzentration, Aufmerksamkeit, Gedächtnisleistungen. Verbesserung und Erhalt von individuell bestimmter Lebensqualität
  • Förderung der Wahrnehmung in allen Sinnesbereichen
  • Anleitung zur Selbstständigkeit im Alltag
  • Verminderung von Verletzungen durch Sturzprophylaxe

Was beinhaltet die Ergotherapie?

  • Training der motorischen und sensorischen Fähigkeiten
  • Training der Selbstständigkeit im Alltag
  • Versorgung mit Hilfsmitteln
  • Training sozial-kommunikativer Fähigkeiten
  • Training kognitiver Fähigkeiten
Ergotherapie München Rückenübungen für Kinder
Ergotherapie München Bewegungstherapie für Kinder