Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel, dessen Wirksamkeit auf medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen beruht. Zudem verfolgt die ergotherapeutische Behandlung einen ganzheitlichen Ansatz und verhilft somit dem Klienten zur Selbständigkeit im täglichen Leben, in der Freizeit, in der Schule und im Beruf.

Die Behandlungsmaßnahmen der Ergotherapie werden von gesetzlichen und privaten Kassen erstattet.

Wer wird ergotherapeutisch behandelt?

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit oder Selbstbestimmung, aufgrund von Störungen oder Erkrankungen eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

Durch Verbesserung, Wiederherstellung oder Kompensation der beeinträchtigten Fähigkeiten und Funktionen soll dem Patienten eine möglichst große Selbstständigkeit und Handlungsfreiheit im Alltag ermöglicht werden. Neben geeigneten Übungen soll auch der Einsatz von Hilfsmitteln dazu beitragen, dass die verbleibenden Fähigkeiten angepasst werden und so ein Optimum an Rehabilitation erreicht wird.

Welche Ziele verfolgt die Ergotherapie?

Was beinhaltet die Ergotherapie?

Praxis für Ergotherapie und klinische Lerntherapie
Christiane Lammers-Fecker

Friedastraße 17
81479 München

E-Mail:
info@ergotherapie-lerntherapie-muenchen.de

Desktop - Ansicht